Erster Schultag

Ein ganz besonderer 1. Schultag war der 12. September für die 17 ABC-Schützen der Grundschule Kirchdorf. Im feierlichen Rahmen wurden die Erstklässler in Begleitung ihrer Eltern und Großeltern in die Schulfamilie aufgenommen. Auf dem Pausenhof empfingen die Schüler der 4. Klasse die Neuen mit Luftballons. Jeder Schulanfänger durfte einen Wunsch für das erste Schuljahr mit einem Ballon auf die Reise schicken. Mit Grüßen und Blumenspalier geleiteten die Schüler der 2. Klasse die Neuen ins Schulhaus. Dort wartete schon die ganze Schulfamilie und begrüßte alle mit dem Lied „Hallo, herzlich willkommen“. Nach Begrüßungsworten von Rektorin Michaela Ertl-Altmann stellten sich alle Lehrer und Bediensteten vor. Nachdem die Eltern ihre Sprösslinge an Lehrerin Marianne Probst übergaben, wurden sie vom Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen und einer Bilderschau vom letzten Schuljahr überrascht. Den Abschluss des ersten Schultages gestalteten Pfarrer Michael Nirschl und Gemeindereferent Florian Kandler mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche.

 


Vorherige Seite: Gesundes Frühstück
Nächste Seite: 1. Schulversammlung