Schulhausübernachtung

Lese-Kino-Nacht der 4. Klasse

Vom 11. auf den 12. Juli 2019 übernachteten die Kinder der 4. Klasse in der Schule. Das Schuljahr neigt sich nun dem Ende zu und leider kommt die Zeit des Abschieds immer näher. Zum Abschluss veranstalteten die Viertklässler zusammen mit ihrer Lehrerin eine Lese-Kino-Nacht.

Schon vor dem ausgemachten Treffpunkt konnte man die ersten Schüler in der Grundschule antreffen – natürlich aufgeregt, aufgedreht und voller Vorfreude. Verdenken konnte man es ihnen aber nicht, denn wer als Kind vielleicht selbst eine solche Nacht erlebt hat, der weiß, dass diese Übernachtung in der Schule zu einem der schönsten Erlebnisse in der Schulzeit zählt.

Dementsprechend sollte logischerweise auch einiges geboten sein: angefangen mit einer Geburtstagsfeier und dem gemeinsamen Singen stimmten sich alle auf den Abend ein.

Anschließend machten es sich die Kinder im Lesezimmer gemütlich und bis zum Abendessen wurde in der Lektüre „Der geheime achte Kontinent“ gelesen.

Mit Pizza stärkten sich alle für die Nacht. Um das schöne Wetter noch ein wenig zu genießen, gab es nach dem Essen eine Tanz- und Spielestunde auf dem Hartplatz der Schule.

Ausgepowert wurde dann zur späten Stunde mit selbst gemachten Popcorn das neue Schulkino eingeweiht.

Nach der Filmvorführung schlugen die Kinder in der Turnhalle ihr Nachtlager auf. Nach diesem aufregenden Abend konnten die Mädchen und Jungen noch in der Lektüre oder in selbst mitgebrachten Büchern lesen und zur Ruhe kommen. Lange dauerte es aber dann nicht mehr bis in der Schule das Licht ausging.

Am nächsten Morgen lies die Klasse die Lese-Kino-Nacht mit einem gemeinsamen Frühstück ausklingen


Vorherige Seite: Schulfest
Nächste Seite: Kinder laufen für Kinder