Sommerfest

Sommerfest 2019

Das Schulfest 2019 war eigentlich unter dem sportlichen Motto „Kinder laufen für Kinder“ geplant. Dem machte das Wetter einen gehörigen Strich durch die Rechnung! Bei strömenden Regen kamen die laufbegeisterten Schüler und Eltern zur Schule. Es war eindeutig: Der Lauf musste abgesagt und verschoben werden!

Zum Glück hatte die Schulfamilie ein sehr abwechslungsreiches Alternativprogramm geplant. Nach der musikalischen Begrüßung der zahlreichen Gäste – unter ihnen auch Pfarrer Michael Nirschl, Bürgermeister Alois Wildfeuer und einige Gemeinderäte - konnten sich die Schüler, ihre Geschwister und Eltern an den verschiedensten Stationen im Schulhaus beschäftigen. Die Lehrer hatten die Stationen Tanz, Cup-Song, Cajon, geometrische Faltbilder, Fuchsmandalas, Bauen und Konstruieren vorbereitet. Auch die AG Sport nach 1 mit Trainer Herbert Altmann bot in der Turnhalle neben dem Airtrackturnen einen Bewegungsparcours an. So kam jeder auf seine Kosten. Für Leib und Wohl sorgte der emsige Elternbeirat. Die Mittagspause hatten sich die eifrigen Kinder redlich verdient. Den Auftakt zum Nachmittagsprogramm gestaltete die Tanz nach 1 AG mit Trainerin Kathi Gigl. Für ihren Auftritt ernteten die TänzerInnen großen Applaus. Anschließend stellten die Kinder die Ergebnisse ihrer workshops vor. Die Zuschauer staunten, was die Tüftler, Tänzer, Sänger und Künstler präsentieren konnten. Zum Abschluss wurde den Gästen das neue Lesekino vorgestellt. Ein ganz besonderes Schulzimmer: Die Schulfamilie nutzte vor kurzem die Gunst der Stunde und ergatterte ausrangierte Kinostühle, die der Bauhof durch eine Treppenkonstruktion in ein richtiges Kino umgestaltete. Die Kinder sind begeistert und nutzen den Raum nun täglich zum Tandemlesen, aber auch um Filme anzuschauen. Zur Einweihung am Schulfest lief ein ganz besonderer Film: Hulapalu 2.0, bei dem Schüler selbst die Hauptdarsteller sind. Wirkten die Kirchdorfer Grundschüler doch tatkräftig mit beim Musical der Realschule Regen. Zum echten Kinofeeling gehörte natürlich ein Popcornstand, an dem die Kinder Schlange standen. Am Ende des Schulfestes waren sich alle einig: Ein abwechslungsreiches Fest, das nur so gestaltet werden konnte, weil die ganze Schulfamilie tatkräftig anpackte. Nun freuen sich alle auf Donnerstag, wenn von 8 bis 10 Uhr die Aktion „Kinder laufen für Kinder“ durchgeführt wird. Vielleicht findet der ein oder andere Kirchdorfer Zeit, um die Kinder beim Lauf anzufeuern!


Vorherige Seite: Wandertag
Nächste Seite: Kooperation KiGa - Schule