Sport nach 1

SAG Sport nach 1

Bereits 1991 haben das Bayerische Kultusministerium und der Landes-Sportverband das Kooperationsmodell „Sport-nach1“ ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, Schülerinnen und Schülern ein qualifiziertes, den Sportunterricht ergänzendes Nachmittagsprogramm anzubieten und somit den Austausch zwischen Schule und Sportvereinen zu intensivieren. Seit diesem Jahr beteiligt sich auch die Grundschule Kirchdorf i. Wald am Programm.

Auf Anregung der neuen Schulleiterin Michaela Ertl-Altmann haben sich die Grundschule und die SpVgg Kirchdorf auf die Beteiligung am Projekt verständigt. „Wir wollen den Kindern einfach auch verschiedene Sportarten zeigen. Sie sollen für sich selbst erkennen, welche Sportart ihnen Spaß macht und wo sie vielleicht auch Talent haben. Sport-nach-1 gibt uns die Möglichkeit, sinnvolle Ergänzungen zum schulischen Sportunterricht anzubieten“, so Michaela Ertl-Altmann. So stehen den Kirchdorfer Schülern jeweils freitags von 15-16 Uhr Trainer zur Verfügung: Stefanie Altmann, Katharina Gigl und Herbert Altmann haben sich bereit erklärt, die Übungsstunden abzuhalten. Dabei steht vor allem der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. „Wir haben fast 40 Anmeldungen! Zum Start waren bereits 30 Kinder mit dabei. Das zeigt, dass die Kinder das Angebot sehr gern annehmen. Mit den 3 Trainern können wir auch viele Sportarten abdecken. Da sind wir sehr gut aufgestellt. Die Kinder können sich beispielsweise bei Kathi Gigl mit Tanzen beschäftigen“, stellt Michaela Ertl-Altmann fest. Der 1. Vorstand der SpVgg Kirchdorf, Bürgermeister Alois Wildfeuer freute sich ebenfalls über die Initiative und betonte zudem das Angebot der SpVgg Kirchdorf: „Der Verein bietet ebenfalls ein hervorragendes Angebot. Ich würde mich freuen, wenn auch durch Sport-nach-1 der ein oder andere Mal in einem Training der SpVgg auftauchen würde.“

Und dass die Kinder viel Talent besitzen, das zeigten sie bereits in der ersten Stunde. So wurde auch gleich losgetanzt, gelaufen, gesprungen, balanciert und gespielt- mit viel Freude an der Bewegung!


Vorherige Seite: Termine
Nächste Seite: Formular "Sport nach 1"