Unterrichtsgang Gemeinde

Die 4. Klasse  besuchte die Gemeinde

Am 25.11.2019 ging es hoch her im Kirchdorfer Rathaus. Die 4. Klasse der Grundschule durfte Bürgermeister Alois Wildfeuer besuchen und die Gemeindeverwaltung kennenlernen. Im Heimat- und Sachunterricht beschäftigten sich die Kinder schon ausgiebig mit dem Thema „Unsere Gemeinde“ und erfuhren, wie Gemeinden verwaltet werden. Alois Wildfeuer erzählte den Schülern vieles über seine Aufgaben als Bürgermeister. Daneben bekamen die Viertklässler noch eine kleine Führung durch das Rathaus. In den Büros gaben die Angestellten einen Einblick in ihre Arbeit für die Gemeinde.

Anschließend gab es noch eine Fragerunde im Sitzungssaal, wo die Schülerinnen und Schüler stolz auf den Plätzen der Gemeinderäte saßen und ihre gut vorbereiteten Fragen an Herrn Wildfeuer vorbrachten. Dieser stand geduldig Rede und Antwort und erklärte den Kindern z. B., was ein Haushaltsplan ist, für was die Gemeinde Geld ausgibt, welche Projekte in nächster Zukunft angepackt werden, wie oft eine Gemeinderatssitzung stattfindet und vieles mehr. Danach bedankten sich die Kinder und verabschiedeten sich von Herrn Wildfeuer, der noch eine Runde Wurstsemmeln an alle spendierte.


Vorherige Seite: Skipping Hearts
Nächste Seite: Schönschreibwettbewerb