Wintersporttag

1. Wintersporttag in Eppenschlag

Ihren 1. Wintersporttag erlebten die Schüler der Grundschule Kirchdorf bei idealen Schnee- und Wetterbedingungen in der Wintersportanlage Fürstberg / Eppenschlag. Dank der Unterstützung vieler Eltern und Großeltern konnten den Kindern viele Stationen angeboten werden.

Die Schlittenfahrer machten sich mit ihren Lehrerinnen und Eltern am Rodelhang breit und testeten ihr Können auf zwei Kufen. Durch spielerische Übungen beherrschten die Kinder ihre Schlitten immer gekonnter. Bei den abschließenden Parallelrennen gaben die Rodler ihr Bestes.

Erfreulicherweise wählten sehr viele Schüler den alpinen Schilauf. Die Sportler testeten zunächst beim gemeinsamen Aufwärmprogramm ihr Wintersportgerät, anschließend wurden sie in Übungsgruppen aufgeteilt. Dank der vielen Schilehrer (Steffi Altmann, Markus Muhr, Stefan Pointinger, Markus Schreiner, Sonja Fritz, Johanna Wurzer) konnten die Schüler in Kleingruppen üben. Nach den gemeinsamen Fahrten mit ihren Schilehrern bewiesen alle Fahrer beim abschließenden Rennen (unter der Regie von Rudi Wagner) ihr Können und zeigten große Freude am Wintersport.

Unter der Mithilfe vieler Eltern konnte der Wintersporttag abwechslungsreich gestaltet werden.

Dank galt dem Elternbeirat, der alle Kinder mit einer Brotzeit versorgte und großzügig die Liftkosten übernahm. Der WSV Eppenschlag sorgte für optimale Bedingungen vor Ort.

Bei einer Feierstunde wurden die Sieger der Rennen mit Urkunden und der Nationalhymne geehrt.

 

Sieger beim 1. Schirennen am 16.Januar 2019

 

Klasse 1

  1. Michael Kapfenberger
  2. Lucas Zaglauer
  3. Mia Knospe-Bothe


Klasse 2

  1. Bernd Gigl
  2. Lisa Plein
  3. Max Frey

  

Klasse 3

  1. Teresa Plein
  2. Lukas Hackl
  3. Elias Ertl

 

Klasse 4

  1. Aaron Binder
  2. Jakob Schiller
  3. Daniel Kästner