Zahnarztbesuch

Richtig Zähne putzen – am besten drei Mal täglich

Wichtige Infos in Schule und Praxis

 

Kirchdorf: Was kann ich tun, damit meine Zähne gesund bleiben? Auf diese und weitere Fragen zum Thema „Zahngesundheit“ ging die Kirchdorfer Zahnärztin Heike Schwarz bei einem Besuch der 1. und 2. Klasse in der Kirchdorfer Schule ein.

Anschaulich und kindgerecht erklärte sie das kindliche Milchgebiss und informierte über den Zahnwechsel. Sie stellte auch klar, dass für den Erhalt gesunder Zähne eine gesunde Ernährung und das richtige Putzen – am besten dreimal täglich nach dem Essen – besonders wichtig sind. Genauso bedeutend sind aber auch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt.

Ein späterer Besuch in der Zahnarztpraxis durfte nicht fehlen. In drei Gruppen aufgeteilt erkundeten die Kinder der 1. Klasse die Praxis. Dabei wurde noch einmal die richtige Ernährung mit wenig Zucker und zuckerhaltigen Getränken angesprochen. Frau Dr. Heike Schwarz und ihre Helferinnen Marina Zaglauer und Nicole Kapfenberger nahmen sich für die Kinder viel Zeit und erklärten kindgerecht und mit großer Geduld, wie ein Loch im Zahn gefüllt wird oder welche Möglichkeiten der Zahnarzt hat, einen fehlenden Zahn zu ersetzen. Jedes Kind erhielt ein Zahnpflegeset, und konnte das richtige Putzen der Zähne unter fachgerechter Anleitung an Ort und Stelle üben. Mit der großen Bürste wurde am Modell demonstriert und helfend und korrigierend beim Reinigen der Kinderzähne eingegriffen. Die Kinder erkannten bald, dass die richtige Zahnpflege Zeit braucht und gelernt werden will. Nach diesem Besuch stand bei vielen Kindern fest: Angst vor dem Zahnarzt braucht niemand zu haben.


Vorherige Seite: Umwelterziehung
Nächste Seite: Termine